avocadopaste à la butterblume

IMGP3019
avocadopaste mit tomaten und frühlingszwiebeln auf roggenbrötchen.

zu meinen absoluten favoriten gehört derzeit avocadocreme! schmeckt sommerlich, ist schnell zubereitet und ist, obwohl avocados recht fettreich sind, überaus gesund.

das fruchtfleisch einer reifen avocado sollte schön grün und weich sein. wenn die avocado steinhart ist, sollte man sie lieber noch ein paar tage nachreifen lassen. meist kann man beim gemüsehändler zwischen reifen und noch harten avocados auswählen.

mein schnelles rezept geht so:

  • eine avocado
  • eine kleine, feste tomate
  • einen spritzer olivenöl und zitronensaft
  • eine kleine frühlingszwiebel, inkl. grün
  • nach geschmack: chilli, salz und pfeffer; ggf. eine kleine knoblauchzehe

die avocado aushöhlen und das fruchtfleisch in eine schüssel geben und mit der gabel zerdrücken. einen spritzer zitronensaft sowie etwas ölivenöl dazugeben und verrühren. die frühlingszwiebel waschen und fein hacken, ebenso die tomate und – je nach geschmack – die knoblauchzehe und chillischote. die gehackten zutaten unterrühren und alles mit salz und pfeffer abschmecken. ich persönlich mag die avocadopaste gerne „stückig“, man kann aber natürlich auch alles zutaten im mixer zu einer breiigen paste verarbeiten. mir schmeckt die avocadopaste am besten pur auf brot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .